07
Jan

«Kunst» - Wiederaufnahme

Kunst von Yasmina Reza im Theater Parfin de siècle, St. Gallen

«Kunst» von Yasmina Reza
Komödie für drei Schauspieler

Vermag Kunst die Gemüter so zu erhitzen, dass die langjährige Freundschaft dreier Männer so ins Wanken gerät, dass sie riskiert, zu zerbrechen? Sie kann, wie uns Yasmina Reza in ihrem Welterfolg «Kunst» meisterlich vor Augen führt und dabei die Zuschauer bei allem Lachen dazu bringt, sich selber zu hinterfragen.

Aber die Komödie reizt nicht nur zum Lachen, das Lachen ist recht eigentlich Thema des Stückes. Die Autorin selbst sagt dazu: „Das Drama von „Kunst“ ist ja nicht, dass Serge das weiße Bild kauft, sondern dass man mit ihm nicht mehr lachen kann.“ Lachen Sie mit?

 
Eintritt: Fr. 35.–
Mitglieder Parfin de Siècle: Fr 30.–
Studierende: Fr. 20.–
Schülerinnen und Schüler: 15.-
Caritas Kulturlegi: Fr. 5.–
Geflüchtete: gratis
 

Tickets reservieren bei Eventfrog

Samstag 17:30 Theater parfin de siècle, Mühlensteg 3, 9000 St.Gallen

08
Jan

«Kunst» - Wiederaufnahme

Kunst von Yasmina Reza im Theater Parfin de siècle, St. Gallen

«Kunst» von Yasmina Reza
Komödie für drei Schauspieler

Vermag Kunst die Gemüter so zu erhitzen, dass die langjährige Freundschaft dreier Männer so ins Wanken gerät, dass sie riskiert, zu zerbrechen? Sie kann, wie uns Yasmina Reza in ihrem Welterfolg «Kunst» meisterlich vor Augen führt und dabei die Zuschauer bei allem Lachen dazu bringt, sich selber zu hinterfragen.

Aber die Komödie reizt nicht nur zum Lachen, das Lachen ist recht eigentlich Thema des Stückes. Die Autorin selbst sagt dazu: „Das Drama von „Kunst“ ist ja nicht, dass Serge das weiße Bild kauft, sondern dass man mit ihm nicht mehr lachen kann.“ Lachen Sie mit?

 
Eintritt: Fr. 35.–
Mitglieder Parfin de Siècle: Fr 30.–
Studierende: Fr. 20.–
Schülerinnen und Schüler: 15.-
Caritas Kulturlegi: Fr. 5.–
Geflüchtete: gratis
 

Tickets reservieren bei Eventfrog

Sonntag 17:00 Theater parfin de siècle, Mühlensteg 3, 9000 St.Gallen

13
Jan

«Professor Unrat»

«Professor Unrat»

Mit: Volker Ranisch

Völlig zu Unrecht steht Heinrich Mann als Schriftsteller in weiten Kreisen nach wie vor im Schatten seines Bruders und Literatur-Nobelpreisträgers Thomas Mann. Dabei gehört auch er zu den ganz Grossen Autoren im deutschsprachigen Literaturbetrieb und wird für Viele noch zu entdecken sein. Volker Ranisch schlüpft in die Rolle des Professors Unrat und führt und virtuos diese zeitlos aktuelle Geschichte von Verführung und Verführbarkeit vor.

Flyer

Eintritt: Fr. 35.–
Mitglieder Parfin de Siècle: Fr 30.–
Studierende: Fr. 20.–
Schülerinnen und Schüler: 15.-
Caritas Kulturlegi: Fr. 5.–
Geflüchtete: gratis

 

Tickets reservieren bei Eventfrog

Freitag 20:00 Theater parfin de siècle, Mühlensteg 3, 9000 St.Gallen

14
Jan

«Kunst» - Wiederaufnahme

Kunst von Yasmina Reza im Theater Parfin de siècle, St. Gallen

«Kunst» von Yasmina Reza
Komödie für drei Schauspieler

Vermag Kunst die Gemüter so zu erhitzen, dass die langjährige Freundschaft dreier Männer so ins Wanken gerät, dass sie riskiert, zu zerbrechen? Sie kann, wie uns Yasmina Reza in ihrem Welterfolg «Kunst» meisterlich vor Augen führt und dabei die Zuschauer bei allem Lachen dazu bringt, sich selber zu hinterfragen.

Aber die Komödie reizt nicht nur zum Lachen, das Lachen ist recht eigentlich Thema des Stückes. Die Autorin selbst sagt dazu: „Das Drama von „Kunst“ ist ja nicht, dass Serge das weiße Bild kauft, sondern dass man mit ihm nicht mehr lachen kann.“ Lachen Sie mit?

 
Eintritt: Fr. 35.–
Mitglieder Parfin de Siècle: Fr 30.–
Studierende: Fr. 20.–
Schülerinnen und Schüler: 15.-
Caritas Kulturlegi: Fr. 5.–
Geflüchtete: gratis
 

Tickets reservieren bei Eventfrog

Samstag 17:30 Theater parfin de siècle, Mühlensteg 3, 9000 St.Gallen

15
Jan

«Professor Unrat»

«Professor Unrat»

Mit: Volker Ranisch

Völlig zu Unrecht steht Heinrich Mann als Schriftsteller in weiten Kreisen nach wie vor im Schatten seines Bruders und Literatur-Nobelpreisträgers Thomas Mann. Dabei gehört auch er zu den ganz Grossen Autoren im deutschsprachigen Literaturbetrieb und wird für Viele noch zu entdecken sein. Volker Ranisch schlüpft in die Rolle des Professors Unrat und führt und virtuos diese zeitlos aktuelle Geschichte von Verführung und Verführbarkeit vor.

Flyer

Eintritt: Fr. 35.–
Mitglieder Parfin de Siècle: Fr 30.–
Studierende: Fr. 20.–
Schülerinnen und Schüler: 15.-
Caritas Kulturlegi: Fr. 5.–
Geflüchtete: gratis

 

Tickets reservieren bei Eventfrog

Sonntag 17:00 Theater parfin de siècle, Mühlensteg 3, 9000 St.Gallen

21
Jan

«Kunst» - Wiederaufnahme

Kunst von Yasmina Reza im Theater Parfin de siècle, St. Gallen

«Kunst» von Yasmina Reza
Komödie für drei Schauspieler

Vermag Kunst die Gemüter so zu erhitzen, dass die langjährige Freundschaft dreier Männer so ins Wanken gerät, dass sie riskiert, zu zerbrechen? Sie kann, wie uns Yasmina Reza in ihrem Welterfolg «Kunst» meisterlich vor Augen führt und dabei die Zuschauer bei allem Lachen dazu bringt, sich selber zu hinterfragen.

Aber die Komödie reizt nicht nur zum Lachen, das Lachen ist recht eigentlich Thema des Stückes. Die Autorin selbst sagt dazu: „Das Drama von „Kunst“ ist ja nicht, dass Serge das weiße Bild kauft, sondern dass man mit ihm nicht mehr lachen kann.“ Lachen Sie mit?

 
Eintritt: Fr. 35.–
Mitglieder Parfin de Siècle: Fr 30.–
Studierende: Fr. 20.–
Schülerinnen und Schüler: 15.-
Caritas Kulturlegi: Fr. 5.–
Geflüchtete: gratis
 

Tickets reservieren bei Eventfrog

Samstag 17:30 Theater parfin de siècle, Mühlensteg 3, 9000 St.Gallen

22
Jan

«Kunst» - Wiederaufnahme

Kunst von Yasmina Reza im Theater Parfin de siècle, St. Gallen

«Kunst» von Yasmina Reza
Komödie für drei Schauspieler

Vermag Kunst die Gemüter so zu erhitzen, dass die langjährige Freundschaft dreier Männer so ins Wanken gerät, dass sie riskiert, zu zerbrechen? Sie kann, wie uns Yasmina Reza in ihrem Welterfolg «Kunst» meisterlich vor Augen führt und dabei die Zuschauer bei allem Lachen dazu bringt, sich selber zu hinterfragen.

Aber die Komödie reizt nicht nur zum Lachen, das Lachen ist recht eigentlich Thema des Stückes. Die Autorin selbst sagt dazu: „Das Drama von „Kunst“ ist ja nicht, dass Serge das weiße Bild kauft, sondern dass man mit ihm nicht mehr lachen kann.“ Lachen Sie mit?

 
Eintritt: Fr. 35.–
Mitglieder Parfin de Siècle: Fr 30.–
Studierende: Fr. 20.–
Schülerinnen und Schüler: 15.-
Caritas Kulturlegi: Fr. 5.–
Geflüchtete: gratis
 

Tickets reservieren bei Eventfrog

Sonntag 17:00 Theater parfin de siècle, Mühlensteg 3, 9000 St.Gallen