«Oper vor Ort» zu Gast im parfin de siècle !!!

 

 

 

Première:
3. September 2021, 19:00h
Vorstellungen:
4. September 2021, 17:00h
4. September 2021, 19:30h

Dauer: ca. 70 Minuten

Der Verein Oper vor Ort hat sich auf die Fahne geschrieben, an Örtlichkeiten zu spielen, welche im Alltag einer anderen Funktion dienen, die aber durchaus mit der jeweiligen Oper im Zusammenhang stehen. So durfte ich für das professionelle Opern-Team vor drei Jahren Domenico Cimarosas Oper «L’Italiana in Londra», deren Handlung in einem Gasthaus spielt, im Restaurant Baratella in St. Gallen inszenieren. Nicht in einem Theaterraum zu spielen, ist also oberste Prämisse!

Nur in Zeiten von Corona ist alles anders: Zum ersten Mal spielt das Oper-vor-Ort-Team in einem Theater. Es freut mich ausserordentlich, Ihnen den neuesten Streich dieser engagierten Truppe, der ich angehören darf, für drei Aufführungen im parfin de siècle präsentieren zu dürfen.

Mehr zum aktuellen Projekt mit dem Titel «Orpheus und Eurydike – wie alles begann», das humorvoll daherkommt und nicht immer ganz ernst gemeint ist, dabei aber auch zum Träumen verleitet, sowie zur Kartenreservation erfahren Sie unter

www.opervorort.ch
www.opervorort.ch/aktuell

Schauen sie rein – Sie werden es nicht bereuen; auch für Opern-Neulinge geeignet!!!

Herzlich,
Matthias Flückiger
Theater parfin de siècle und Oper vor Ort

Flyer Oper vor Ort